Via Claudia Augusta Bayern

Via Claudia Augusta Bayern Mit der Postkutsche die Via Claudia Augusta bereisen

Die Via Claudia Augusta reicht von Donauwörth in Bayern bis Ostiglia in der Po-Ebene Italiens und Altinum an der italienischen Adria. Von Donauwörth bis Füssen wandelt man auf der Via Claudia Augusta auf den Spuren der Römer in Bayern. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Zeitzeugen und Artefakte sind in unterschiedlichen Einrichtungen oder der freien Natur zu erkunden, ehe man die Grenze nach Österreich ins schöne Tirol überschreitet.

Ursprünglich wurde die Via Claudia Augusta gebaut, um die durch die Römer frisch eroberten Regionen in den Alpen und dem Voralpengebiet kontrollieren und den Truppen Nachschub senden zu können. Der römische Kaiser Augustus begann mit dem Bau der Straße um 15 v. Chr., Kaiser Claudius erweiterte sie und stellte sie fertig.

Entlang der Römerstraße entstand alsbald eine gediegene Infrastruktur. Kastelle für die Römer wurden errichtet, Gasthäuser und Pferdewechselstationen eingerichtet. Händler wie römische Militäreinheiten nutzten die Via Claudia Augusta, um von der Po-Ebene und der Adria bis zur Donau zu gelangen. Der florierende Handel ließ die Ansiedlungen größer werden und im Verlauf von mehr als 2000 Jahren entwickelten sich Städte, die heute noch über römische Hinterlassenschaften verfügen.

Im Archäologischen Museum in Donauwörth werden Artefakte aus der Römerzeit ausgestellt, die historisch Interessierte begeistern. Auf dem Weg gen Süden kommt man durch hübsche Dörfer und zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die einem die einstige Gegenwart der Römer immer wieder deutlich vor Augen führt. So auch in Augsburg, der damaligen Provinzhauptstadt Räthiens. Unter der Herrschaft der Römer hieß die Stadt Augusta Vindelicum.

Vorbei an Königsbrunn und Landsberg kommt man auf der Via Claudia Augusta nach Epfach am Lech. Hier kreuzte einst eine weitere Römerstraße die Via Claudia Augusta. Der Weg führt weiter nach Schongau bis ins ehemalige Foetibus, heute Füssen.

Die Via Claudia Augusta führt Wanderer, Radwanderer, Reiter und sogar eine Postkutsche von Bayern über Tirol nach Italien. Wer auf der Römerstraße eine möglichst authentische Zeitreise unternehmen möchte, sollte sich für die Tour in der Postkutsche anmelden. Sie befährt die Via Claudia Augusta von Landsberg am Lech nach Bozen. Für die rund 270 Kilometer braucht der Vierspänner, der an den Pässen mit zwei weiteren Pferden verstärkt wird, sieben Tage. Übernachtet wird auf Bauernhöfen und in Hotels. Weitere Informationen zu dieser abenteuerlichen Reise und Buchungsmöglichkeit gibt es hier:

Via Claudia Info
Tel. ++43 664 27 63 555
office@viaclaudia.at
www.viaclaudia.org

Foto: www.viaclaudia.org

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Hotel Tulip Inn in Landsberg
Hotel Tulip Inn
Das 3-Sterne-Hotel am Stadtrand von Landsberg am Lech, einer historischen Stadt an der Romantischen Straße und der Via Claudia Augusta. Vor Antritt der Reise auf der Via Claudia Augusta kann man in diesem Hotel noch einmal entspannen oder die herrliche Altstadt erkunden.


Bayerisch Schwaben: Rathaus in Augsburg
Bayerisch Schwaben
Bayerisch Schwaben, Die Städe in Schwaben - Füssen, Kempten, Landsberg am Lech, Mindelheim oder Donauwörth haben ihren Reiz. Es gibt viel zu entdecken in Bayrisch Schwaben, ehe man sich auf die Reise auf der Via Claudia Augusta begibt.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtswünsche von Bonfire und mehr
Weihnachtswünsche von Bonfire, Rockoper The Räuber und Knockout Festival 2012. Weihnachtsgrüße von Claus Lessmann, Video zur Rockoper "The Räuber" und Infos zum Knockout Festival 2012 in Karlsruhe.
Biathlon WM 2012 Programm
Biathlon WM 2012 Programm, Programm und Rahmenprogramm während der IBU Biathlon WM. Die Biathlon WM 2012 hat nicht nur ein spannendes Wettkampf Programm, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm für die Zuschauer parat.
Klitschko Kampf München 2012
Klitschko Kampf München 2012, Vitali Klitschko Boxkampf München Olympiahalle. Vitali Klitschko verteidigt erneut seinen Schwergewichts-Weltmeistertitel im Boxkampf. Am 18.02.2012 findet der Klitschko Kampf in der Olympiahalle München statt.