Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt Bayerisches Armeemuseum Ingolstadt Im Neuen Schloss

Bayerisches Armeemuseum in Ingolstadt

Im Bayerischen Armeemuseum im Neuen Schloss in Ingolstadt werden Rüstungen, Uniformen, Waffen und Kriegsgerät vom späten Mittelalter bis zum Ersten Weltkrieg gezeigt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Bayerischen Armeen.

Beeindruckend ist der große Saal des Neuen Schlosses. Hier werden die Uniformen der Bayerischen Könige und die Fahnen der Königlich Bayerischen Armee ausgestellt. Viele Rüstungen, Schwerter, Helebarden. Piken und Dolche zeigen eindrucksvoll die Bewaffnung der Ritter im Mittelalter.

Das Bayerische Armeemuseum wurde 1879 von König Ludwig II gegründet. Der damalige Kriegsminister von Maillinger schlug die Gründung des Armeemuseums vor. Ursprünglich im Zeughaus in München eingerichtet, zog das Museeum ab 1905 in einen neu errichteten Monumentalbau am Hofgarten. Durch den Zweiten Weltkrieg wurde der Museumsbau zerstört und die Sammlung fand 1969 in Ingolstadt eine neue Heimat. Seitdem befindet sich das Bayerische Armeemuseum im Neuen Schloss in Ingolstadt.

Die 1994 geschaffene neue Abteilung über die Kriegstechnik des Ersten Weltkriegs ist am gegenüberliegenden Donauufer in Reduit Tilly untergebracht. Etwas gruselig ist die Nachbildung eines Schützengrabens aus dem Ersten Weltkrieg. Sie kann leicht über die Fußgängerbrücke zum Klenzepark erreicht werden. Eine Karte für die Ausstellung im Neuen Schloß kostet 3,5 € eine Kombikarte incl. Der Ausstellung im Reduit Tilly 4,5€. Für Schulklassen und Kinder bis 18 Jahren, in Begleitung Erwachsener ist der Eintritt frei. Das Armeemuseum ist Dienstag bis Freitag von 8:45 – 17:00 Uhr geöffnet. Das Museum ist an folgenden Tagen geschlossen: Faschingssonntag Nachmittag, Faschingsdienstag, Karfreitag, Allerheiligen, 24., 25. und 31. Dezember.

Bayerisches Armeemuseum,
Postfach 21 02 55
85017 Ingolstadt
Neues Schloss
Paradeplatz 4
85049 Ingolstadt
Tel. 0841/93 77-0
Fax. 0841/93 77-200
E-Mail: sekretariat@bayerisches-armeemuseum.de

Foto: Dagobert Wiedamann

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtswünsche von Bonfire und mehr
Weihnachtswünsche von Bonfire, Rockoper The Räuber und Knockout Festival 2012. Weihnachtsgrüße von Claus Lessmann, Video zur Rockoper "The Räuber" und Infos zum Knockout Festival 2012 in Karlsruhe.
Biathlon WM 2012 Programm
Biathlon WM 2012 Programm, Programm und Rahmenprogramm während der IBU Biathlon WM. Die Biathlon WM 2012 hat nicht nur ein spannendes Wettkampf Programm, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm für die Zuschauer parat.
Klitschko Kampf München 2012
Klitschko Kampf München 2012, Vitali Klitschko Boxkampf München Olympiahalle. Vitali Klitschko verteidigt erneut seinen Schwergewichts-Weltmeistertitel im Boxkampf. Am 18.02.2012 findet der Klitschko Kampf in der Olympiahalle München statt.