Barrierefreier Urlaub in Bayern

Barrierefreier Urlaub Bayern In vielen Städten und Regionen kann man barrierefreien Urlaub in Bayern verbringen

Bayern stellt sich mehr und mehr auf Feriengäste mit Behinderungen und Senioren ein, die in Deutschlands Süden barrierefreien Urlaub verbringen möchten. Unternehmungen im barrierefreien Urlaub in Bayern können bequem von zu Hause aus oder vor Ort gebucht werden.

Bayern ist für viele Reisegäste ein ideales Urlaubsziel. Vor allem Menschen mit Behinderungen und Senioren schätzen Bayern, weil das Land kontinuierlich an der Gestaltung barrierefreier Räume arbeitet. Die touristischen Regionen gehen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern und Gästen mit Mobilitätseinschränkungen ein. Einrichtungen für Kultur, Sport, Natur, Wellness, Freizeit, Sehenswürdigkeiten und vielen weiteren Interessensgebieten werden zugänglich gestaltet in Bayern. Barrierefreier Urlaub ist daher in vielen Landesteilen möglich.

Barrierefreier Urlaub Bayern Unterkünfte

Bayern ist ein traditionsbewusstes Land. Kulturgüter werden gern besichtigt, Naturschätze erkundet. Unterkünfte für den barrierefreien Urlaub in Bayern findet man immer öfter. Ob Hotels und Pensionen oder Ferienwohnungen und -häuser, für den barrierefreien Urlaub in Bayern stehen entsprechende Unterkünfte in steigender Anzahl zur Auswahl.

Barrierefreier Urlaub Bayern Sehenswürdigkeiten

Barrierefreier Urlaub in Bayern, da gehören Sehenswürdigkeiten selbstverständlich zum Programm. Sie sind oft zumindest in Teilbereichen zugänglich für Besucher mit Behinderungen. Behindertengerechte Toiletten und Behindertenparkplätze sind meist vorhanden, so dass sich mobilitätseingeschränkte Besucher gut zurecht finden dürften. Es empfiehlt sich, die genauen Einrichtungen telefonisch oder per Email zu erfragen um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben.

Naturerlebnisse im barrierefreien Urlaub in Bayern

Naturerlebnisse im barrierefreien Urlaub in Bayern können bei Wanderungen, auf Fahrradtouren und bei ausgiebigen Spaziergängen gesammelt werden.

Eine besondere Erfahrung dürfte der Besuch des Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald sein. Mit dem Fahrstuhl kommen auch Rollstuhlfahrer hoch auf den Pfad. Die Beschaffenheit des Baumwipfelpfades ist für Rollstuhlfahrer ebenso wie für Gäste mit Rollator, Gehhilfen und Kinderwagen geeignet.

Die Landschaft an den Seen und an Flüssen lädt zu erholsamen Erkundungstouren ein, mit und ohne Rollstuhl. Viel Spaß bringt auch eine Ausflugsschifffahrt auf der Donau oder auf einem der vielen Seen in Bayern. Und gut ausgebaute Radwege eigenen sich auch für Rollstuhlfahrer (eventuell mit Zusatzantrieb) und für Handbiker.

Barrierefreier Urlaub in Bayern, Städtetouren

Egal ob es ein ausgiebiges Einkaufserlebnis oder eine Besichtigungstour in einer von Bayerns Städten wie München, Passau, Regensburg und Nürnberg werden soll, Städtetouren sind immer einen Ausflug wert. In den Tourist-Informationen und Fremdenverkehrsämtern erhält man Informationen zu barrierefreien Möglichkeiten für eine Städtetour. Gerade für Gäste mit Behinderungen werden oft spezielle Führungen angeboten, die auf das jeweilige Handicap eingehen.

Mobil im barrierefreien Urlaub in Bayern

Urlaubsgäste im Rollstuhl und mit Rollator können gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im barrierefreien Urlaub in Bayern anreisen. Mit der deutschen Bahn in Fernzügen, mit dem Flugzeug und mit dem Rollstuhlbus. Das Netz des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist in Bayern weitestgehend flächendeckend ausgebaut. Zwar sind noch nicht alle Bahnhöfe und Bushaltestellen barrierefrei gestaltet, doch wird auch daran intensiv gearbeitet. Natürlich kann man auch ein Taxi ordern. Dabei sollte man aber stets angeben, dass man auf den Rollstuhl angewiesen ist. Spezielle Fahrzeuge kommen dann zum Einsatz.

Abschließend kann man sagen, dass ein barrierefreier Urlaub in Bayern ein unvergessliches Erlebnis werden kann. Beim Buchen sollte man die Barrierefreiheit der Unterkunft sicherheitshalber noch einmal abfragen. Bereits vor Antritt der Reise kann Kontakt mit den Touristenbüros in einer Stadt aufgenommen werden, damit man eine Übersicht an barrierefreien Unternehmungsmöglichkeiten erhält und sich über den ÖPNV vor Ort informieren kann.

Foto: Sabine Wiedamann für www.bayern-profi.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Wato.de - Barrierefreier Urlaub

Wato - Barrierefreier Urlaub

Viele Angebote für den barrierefreien Urlaub - Nicht nur in Bayern

News

Weihnachtswünsche von Bonfire und mehr
Weihnachtswünsche von Bonfire, Rockoper The Räuber und Knockout Festival 2012. Weihnachtsgrüße von Claus Lessmann, Video zur Rockoper "The Räuber" und Infos zum Knockout Festival 2012 in Karlsruhe.
Biathlon WM 2012 Programm
Biathlon WM 2012 Programm, Programm und Rahmenprogramm während der IBU Biathlon WM. Die Biathlon WM 2012 hat nicht nur ein spannendes Wettkampf Programm, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm für die Zuschauer parat.
Klitschko Kampf München 2012
Klitschko Kampf München 2012, Vitali Klitschko Boxkampf München Olympiahalle. Vitali Klitschko verteidigt erneut seinen Schwergewichts-Weltmeistertitel im Boxkampf. Am 18.02.2012 findet der Klitschko Kampf in der Olympiahalle München statt.