Klöster in Bayern

Klöster in Bayern Klöster in Bayern

Die Geschichte Bayerns ist untrennbar mit der Geschichte der Klöster verbunden, da sie herausragende Denkmäler darstellen. Sie waren kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentren und prägen noch heute die Landschaft. Und die Touristen können sich Bayern sicherlich nicht ohne Klöster vorstellen.

Klöster in Bayern, Benediktinerabtei Amorbach

Zu den ältesten Klöstern Frankens gehörte die Benediktinerabtei Amorbach. Es wurde im 8. Jahrhundert gegründet. Die Rodung und Besiedelung des riesigen Waldgebietes war Aufgabe der Mönche. Außerdem kreuzten sich hier wichtige Fernstraßen, was die strategische Bedeutung deutlich macht. 1803 wurde das Kloster aufgelöst. Sehenswert sind unter anderem die barocke Klosterkirche mit Rokoko-Stuck, ein Freskenzyklus und die Stumm-Orgel. Sie ist eine der bedeutendsten Barockorgeln.

Klöster in Bayern, Benediktinerabtei Ettal

Die von Kaiser Ludwig dem Bayern gegründete Benediktinerabtei Ettal ist die prächtigste barocke Klosteranlage Oberbayerns. Die Grundsteinlegung im 14. Jahrhundert war hauptsächlich politischer Natur. Der Kaiser lag im Streit mit dem Papst und wollte ein Zeichen seiner Religiosität setzen. Die noch heute im Konvent lebenden Mönche widmen sich der Jugendbildung und unterhalten eine Bäckerei, einen Buchverlag, eine Brauerei und andere Handwerksstätten wie die Likörherstellung.

Klöster in Bayern, Benediktinerkloster Kempten

Das Benediktinerkloster in Kempten wurde im 8. Jahrhundert gegründet. Zu diesem Zweck wurden Reliquien des heiligen Alexander aus Rom herbeigeschafft. Das Kloster wurde durch Kaiser Karl IV. zum Fürststift erhoben und war bis zu seiner Auflösung im Jahre 1803 das zweitgrößte geistliche Territorium Ostschwabens.

Klöster in Bayern, Kloster Buxheim

Eines der ausdrucksstärksten Chorgestühle des Barocks steht in der Klosterkirche Buxheim. Das Kloster Buxheim wurde um 1100 von den Kartäusern gegründet. Es ist noch heute Kloster der Salesianer Don Boscos. Teile des Klosters werden vom Deutschen Kartausenmuseum genutzt.

Klöster in Bayern, Altomünster

Das einzige Kloster des alten Zweiges des Birgittenordens befindet sich in Altomünster. Es wurde im 8. Jahrhundert gegründet.

Klöster in Bayern, Dießen

In Dießen steht ein ehemaliges Kloster der Augustiner-Chorherren, das Kloster Dießen. Es wurde im 12. Jahrhundert als Doppelkloster gegründet. Das bedeutet, dass auch ein Frauenkloster mit angegliedert war, welches aber schon im 14. Jahrhundert erlosch.

Die verschiedenen Klöster sind im Urlaub in Bayern immer wieder einen Ausflug wert. Zwar kann man nicht alle Klöster in Bayern innen besichtigen, doch gibt es einige, die durchaus ihre Pforten für Besucher öffnen. Vielfach kann man im Klostercafé eine Erfrischung zu sich nehmen und im Klosterladen noch das ein oder andere Andenken für die Lieben zu Hause einkaufen.

Foto: Dagobert Wiedamann für www.bayern-profi.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtswünsche von Bonfire und mehr
Weihnachtswünsche von Bonfire, Rockoper The Räuber und Knockout Festival 2012. Weihnachtsgrüße von Claus Lessmann, Video zur Rockoper "The Räuber" und Infos zum Knockout Festival 2012 in Karlsruhe.
Biathlon WM 2012 Programm
Biathlon WM 2012 Programm, Programm und Rahmenprogramm während der IBU Biathlon WM. Die Biathlon WM 2012 hat nicht nur ein spannendes Wettkampf Programm, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm für die Zuschauer parat.
Klitschko Kampf München 2012
Klitschko Kampf München 2012, Vitali Klitschko Boxkampf München Olympiahalle. Vitali Klitschko verteidigt erneut seinen Schwergewichts-Weltmeistertitel im Boxkampf. Am 18.02.2012 findet der Klitschko Kampf in der Olympiahalle München statt.