Gautrachtenfest Bischofsmais 2010

Gautrachtenfest Bischofsmais 2010
Bei Volksfesten in Bayern sieht man viel Trachten und geschmückte Pferdewägen

Das Gautrachtenfest Bischofsmais 2010 bringt vom 09. bis zum 11. Juli 2010 viele Trachtenvereine der Region nach Bischofsmais. Tanz- und Plattlergruppen kommen gerne, wenn der Trachtenverein D´Hirmonstaler zum Gautrachtenfest rüsten. Die Vorbereitungen laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Drei Tage lang wird den Trachtlern aus nah und fern so einiges geboten.

Zum Gautrachtenfest Bischofsmais 2010, einem der größten Volksfeste in Bayern,  gehört am Freitag um 17:00 Uhr die Totenehrung in St. Hermann mit dem Musikverein Bischofsmais. Ein Standkonzert und offener Volkstanz im Bierzelt lockern die Stimmung dann wieder auf. Für musikalische Unterhaltung sorgt der „Niederbayrische Musikantenstammtisch“.

Der Festauftakt des Gautrachtenfestes Bischofsmais 2010 ist am Samstag um 16:00 Uhr das Treffen der Gäste im Landgasthof „Hirmonshof“. Es folgen ein Standkonzert am Dorfplatz mit den „G´steckenrieblern“ und die Einholung der Vereine, der Fahnenmutter und des prominenten Schirmherrn Walter Nirschl, 1. Bürgermeister Bischofsmais. Der Festbetrieb mit den „G´steckenrieblern“ beginnt gegen 19:00 Uhr und ab 20:00 Uhr finden sich die Tanz- und Plattlergruppen beim Heimatabend ein. Spätestens beim anschließenden, offenen Volkstanz kommen dann alle ins Schwitzen.

Der sonntägliche Weckruf zum Gautrachtenfest Bischofsmais 2010 erfolgt schon um 7:00 Uhr und ist sicherlich nicht für alle Teilnehmer gleichermaßen angenehm. Ankommende Vereine und Ehrengäste werden eingeholt, um gegen 9:30 Uhr Aufstellung zum Kirchenzug zu nehmen. Der Festgottesdienst in St. Hermann ist einer der Höhepunkte des Festes. Stärkung finden die Teilnehmer beim gemeinsamen Mittagessen im Festzelt, wo auch die Ehrentänze aufgeführt werden.

Um 13:30 Uhr nimmt die ganze Gesellschaft des Gautrachtenfestes Bischofsmais 2010 Aufstellung zum Festkonzert, begleitet von einem Standkonzert. Und um 14:00 Uhr startet der Festzug in das Festzelt, in dem die Verteilung der Erinnerungsgaben erfolgt.

Zum Ausklang des Gautrachtenfestes Bischofsmais 2010 spielen verschiedene Kapellen auf, darunter die „Jugendblaskapelle Tittling“, der Musikverein Bischofsmais sowie „Hirmoblosn“ und Gsuacht und gfundn“. Viele Fans buchen schon jetzt ein Hotel in Bischofsmais, um das Gautrachtenfest ganz entspannt genießen zu können.

Gisela Müller

Foto: Dagobert Wiedamann

Datum: 30.04.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Freizeitparks in Bayern
Freizeitparks in Bayern
Das historische „Wasserschloss Thurn“ im fränkischen Heroldsbach bildet die Kulisse für romantische Menschen. In diesem Freizeitpark finden Sie eine Mischung aus Kultur, Spiel und Spaß. Fünfzig Attraktionen warten auf ihre Besucher, unter anderem auch eine Westernstadt, ein Märchenwald, Theaterspiele und ein Ritterturnier. Also etwas für jeden Geschmack.
Historisches und Altertümliches in Bayern
Historisches und Altertümliches
In vielen Städten des Freistaat Bayern ragt hoch über dem Ort eine prachtvolle Burg oder ein herrliches Schloss. So kommt es oft vor, dass in den Sommermonaten Burgspiele oder Schlossfeste veranstaltet werden. Zahlreiche Besucher werden dann in die Region gelockt, erlebt man doch das Leben und Handeln, wie es sich in der damaligen Zeit zugetragen hat. Meist ist ein Bauernmarkt mit in das Fest eingebunden, auf dem man Lebensmittel, Stoffe und andere Waren in der damals handelsüblichen Form kaufen kann. Auf den folgenden Seiten sollen all diese Möglichkeiten, etwas Abwechslung im Urlaub zu erleben, aufgezeigt werden. Wer also interessiert ist an Historischem und Altertümlichem, kann in Bayern viel erleben.
Kulinarisches in Bayern
Kulinarisches in Bayern
In mehreren Klöstern in Bayern erklären die Bewohner ihren Besuchern, wie sie ihr Bier herstellen. Meist kann man das Hopfen-Getränk probieren und manchmal auch kaufen. Oft wird einem sogar die Möglichkeit gegeben, eine zünftige, echt bayerische Brotzeit zu machen und dazu das köstliche, im Kloster gebraute Bier zu trinken. Ein echtes kulinarisches Highlight!
Schifffahrt in Bayern
Schifffahrt in Bayern
Ruhige Weite vermittelt der Ammersee mit seinem ländlichen Charakter. Romantiker haben bestimmt Spaß an einer Schifffahrt mit einem Schaufelraddampfer, der sich mit einem Besuch von Sehenswürdigkeitren leicht verbinden lässt. Von Schondorf aus ist zum Beispiel ein Besuch der romanischen Pilgerkirche St. Jakob aus dem 12. Jahrhundert möglich.
Traditionen und Feste in Bayern
Traditionen und Feste in Bayern
Zu den Traditionen und Festen in Bayern gehört auch der Brauch, im Mai einen Maibaum aufzustellen. Die Gemeinden Bayerns konkurrieren darum, wer den höchsten und prachtvollsten Baum errichten wird. Meist wird der Baum mit bunten Bändern verziert und mit geschnitzten Figuren und einem Kranz geschmückt. Großen Spaß macht es den Nachbargemeinden, den frühzeitig geschlagenen Baum zu stehlen. Nachtwachen helfen nicht immer und so muss der Baum oft durch feuchtfröhliche Rückgabeverhandlungen ausgelöst werden.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtswünsche von Bonfire und mehr
Weihnachtswünsche von Bonfire, Rockoper The Räuber und Knockout Festival 2012. Weihnachtsgrüße von Claus Lessmann, Video zur Rockoper "The Räuber" und Infos zum Knockout Festival 2012 in Karlsruhe.
Biathlon WM 2012 Programm
Biathlon WM 2012 Programm, Programm und Rahmenprogramm während der IBU Biathlon WM. Die Biathlon WM 2012 hat nicht nur ein spannendes Wettkampf Programm, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm für die Zuschauer parat.
Klitschko Kampf München 2012
Klitschko Kampf München 2012, Vitali Klitschko Boxkampf München Olympiahalle. Vitali Klitschko verteidigt erneut seinen Schwergewichts-Weltmeistertitel im Boxkampf. Am 18.02.2012 findet der Klitschko Kampf in der Olympiahalle München statt.