Public Viewing Bayern WM

Public Viewing Bayern WM
Viel Spaß gibt es für Fußball-Fansbeim Public Viewing in Bayern zur WM 2010

Public Viewing Bayern WM zieht die Fußballfans auf den Rathausplatz in Augsburg. Voller Spannung werden hier live die drei Vorrundenspiele der deutschen Fußball-Elf verfolgt und gebührend gewürdigt.

Wie es mit dem Public Viewing Bayern WM in Augsburg weitergeht, hängt vom Spielverlauf ab und wird vom Veranstalter aktuell entschieden. Insgesamt stehen sieben Spiele auf dem Programm: Das Achtelfinale, das Viertelfinale, das Halbfinale und selbstverständlich das Endspiel.

Der Eintritt zum Public Viewing Bayern WM ist frei. Allerdings müssen die Zugangskarten in diversen Geschäften abgeholt werden. Platz ist für 5 000 Fans, die sich diese Gelegenheit sicherlich nicht entgehen lassen.

Aber auch in anderen Städten ist Public Viewing Bayern WM angesagt. In Mering, Landkreis Aichach-Friedberg, können auf dem Marktplatz alle deutschen Begegnungen gesehen werden. Bis zum Finale am 11. Juli 2010 bleibt die Leinwand dort aufgebaut. Unabhängig vom Weiterkommen der deutschen Fußball-Elf werden im Waldbad Günzburg alle Spiele unserer Mannschaft sowie der Kampf um den dritten Platz und das Endspiel gezeigt.

Public Viewing Bayern WM heißt es auch in Ingolstadt auf dem Rathausplatz, wo alle WM-Spiele gezeigt werden. In Ulm auf dem Münsterplatz werden alle Spiele unserer Elf übertragen und ab dem Achtelfinale alle weiteren Spiele. Das möchte sich niemand entgehen lassen!

Public Viewing Bayern WM gibt es im Glacis-Stadtpark in Neu-Ulm sogar mit 1 800 Sitzplätzen und genügend Stehplätzen. Für Kinderbetreuung mit Hüpfburg ist täglich ab 16:00 Uhr gesorgt. Im Ochsenzwinger in Nördlingen gibt eine Großbild-Leinwand das Treiben der WM wieder und die angeblich größte Leinwand Bayerns steht in der Big Box Allgäu in Kempten für 3 500 Fans zur Verfügung.

Public Viewing Bayern WM wird in Memmingen im Kulturzentrum Kaminwerk und im Stadtpark „Neue Welt“ gleich zweifach angeboten. Nicht zu vergessen das Olympiastadium in München, das auf einer etwa 100 Quadratmeter großen Leinwand die Spiele der deutschen National-Elf zeigt. Der Eintritt ist inklusive Getränk. Viele Fans buchen ein Hotel in München, um hier eine spannende Zeit zu verbringen.

Gisela Müller

Foto: Alesya Belaya

Datum: 11.06.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Historisches und Altertümliches
Historisches und Altertümliches
In vielen Städten des Freistaat Bayern ragt hoch über dem Ort eine prachtvolle Burg oder ein herrliches Schloss. So kommt es oft vor, dass in den Sommermonaten Burgspiele oder Schlossfeste veranstaltet werden. Zahlreiche Besucher werden dann in die Region gelockt, erlebt man doch das Leben und Handeln, wie es sich in der damaligen Zeit zugetragen hat. Meist ist ein Bauernmarkt mit in das Fest eingebunden, auf dem man Lebensmittel, Stoffe und andere Waren in der damals handelsüblichen Form kaufen kann. Auf den folgenden Seiten sollen all diese Möglichkeiten, etwas Abwechslung im Urlaub zu erleben, aufgezeigt werden. Wer also interessiert ist an Historischem und Altertümlichem, kann in Bayern viel erleben.
Kirchen in Bayern
Kirchen in Bayern
St. Sebald in Nürnberg, auch „Sebalduskirche“ genannt, ist die älteste evangelisch-lutherische Pfarrkirche Nürnbergs und entstand im 13. Jahrhundert. Die ebenfalls evangelische „Lorenzkirche“ ist eine der drei großen Kirchen Nürnbergs. An der Ostseite des Hauptmarktes steht die Frauenkirche, die heutige katholische Stadtpfarrkirche „Unserer Lieben Frau“. Vor der Frauenkirche findet jedes Jahr der bekannte „Christkindlesmarkt von Nürnberg“, einem der größten seiner Art in Bayern, statt.
Kulinarisches in Bayern
Kulinarisches in Bayern
In mehreren Klöstern in Bayern erklären die Bewohner ihren Besuchern, wie sie ihr Bier herstellen. Meist kann man das Hopfen-Getränk probieren und manchmal auch kaufen. Oft wird einem sogar die Möglichkeit gegeben, eine zünftige, echt bayerische Brotzeit zu machen und dazu das köstliche, im Kloster gebraute Bier zu trinken. Ein echtes kulinarisches Highlight!
Künstler aus Bayern
Künstler aus Bayern
Nahezu aus allen Sparten der Kunst findet man Menschen, die in Bayern geboren wurden oder auch in den Freistaat zugezogen sind. Schauspieler, Musiker und Maler sind ebenso aufzuzählen wie Tänzer und Bildende Künstler.
Traditionen und Feste in Bayern
Traditionen und Feste in Bayern
Zu den Traditionen und Festen in Bayern gehört auch der Brauch, im Mai einen Maibaum aufzustellen. Die Gemeinden Bayerns konkurrieren darum, wer den höchsten und prachtvollsten Baum errichten wird. Meist wird der Baum mit bunten Bändern verziert und mit geschnitzten Figuren und einem Kranz geschmückt. Großen Spaß macht es den Nachbargemeinden, den frühzeitig geschlagenen Baum zu stehlen. Nachtwachen helfen nicht immer und so muss der Baum oft durch feuchtfröhliche Rückgabeverhandlungen ausgelöst werden.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtswünsche von Bonfire und mehr
Weihnachtswünsche von Bonfire, Rockoper The Räuber und Knockout Festival 2012. Weihnachtsgrüße von Claus Lessmann, Video zur Rockoper "The Räuber" und Infos zum Knockout Festival 2012 in Karlsruhe.
Biathlon WM 2012 Programm
Biathlon WM 2012 Programm, Programm und Rahmenprogramm während der IBU Biathlon WM. Die Biathlon WM 2012 hat nicht nur ein spannendes Wettkampf Programm, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm für die Zuschauer parat.
Klitschko Kampf München 2012
Klitschko Kampf München 2012, Vitali Klitschko Boxkampf München Olympiahalle. Vitali Klitschko verteidigt erneut seinen Schwergewichts-Weltmeistertitel im Boxkampf. Am 18.02.2012 findet der Klitschko Kampf in der Olympiahalle München statt.